Pro Zukunft Aus- und Weiterbildung
Automatisierungstechnik

Programmieren von SPS

In vielen Bereichen der Industrie arbeiten die Unternehmen daran, die Leistungsfähigkeit und Produktivität ihre Produktionslinien zu optimieren.
Zur Steigerung der Effizienz der Produktion  ist die Automatisierung der Produktionsprozesse zwingend erforderlich.
Der Automatisierungsprozess setzt den Einsatz von Programm-gesteuerten (SPS)  Geräten, Maschinen und Anlagen voraus.
Das bringt die Unternehmen dazu, Fachkräfte, die fähig sind die SPS Systeme zu programmieren, bedienen und zu warten.

Sie werden mit Aufgaben an SPS-Maschinen betraut und wollen sich darauf vorbereiten?

Sie sind als Facharbeiterin/Facharbeiter in der Montage oder dem Technischen Service tätig  und wollen sich weiterqualifizieren?

Sie arbeiten als  IT-Fachkraft in der Fertigung?

Sie arbeiten bereits mit SPS-Systemen und möchten Ihre Fachkompetenz erweitern?

Wenn Sie eine der Fragen mit „ja“ beantwortet haben, sind Sie ein idealer Kandidat für unseren Lehrgang


Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem gewerblich/technischen Beruf
  • Gute mathematische und naturwissenschaftliche Grundkenntnisse

 Abschluss:  Abschlussprüfung mit Pro Zukunft Zertifikat.

 

Berufsbild

Berufsbezeichnung: SPS-Fachkraft, SPS-Programmiererin / SPS-Programmierer

SPS-Fachkräfte entwerfen und erstellen Programme für Steuerungen und Regelungen für technische Geräte, Maschinen, Anlagen und sonstige Einrichtungen, die hauptsächlich durch SPS gesteuert sind.
SPS-Fachkräfte führen Fehlerdiagnosen durch und sind für die Fehlerbehebung verantwortlich.
Im Vertrieb beraten die SPS-Fachkräfte die Kunden hinsichtlich des Einsatzes, der Anwendung oder der Umrüstung von SPS-gesteuerten Anlagen.

SPS-Fachkräfte finden Beschäftigung in produzierenden Betrieben fast aller Wirtschaftszweige.
Unternehmen der  Metall-, Maschinenbau-, Elektro-, Textil-, Pharma oder chemischen Industrie verwenden in ihren Fertigungsprozessen programmierbare Steuerungen und brauchen SPS-Fachkräfte


Ziel und Aufbau des Lehrgangs 
Ziel des Lehrgangs ist, Ihnen theoretische und praktische Kompetenz im Bereich SPS zu vermitteln damit Sie:

  • Steuerung- und Regelprogramme für SPS gesteuerte Systeme selbstständig entwerfen können,
  • Vorhandene Programme prüfen, Fehler erkennen und diese beheben können,
  • Vorhandene Programmen optimieren können,
  • Steuer- und Regeleinrichtung nach funktionellen und wirtschaftlichen Aspekten auswählen können,
  • Die SP Steuerungen in der Praxis erproben und in die Produktionsabläufe einführen können.

Inhalte des Lehrgangs

Der Lehrgang umfasst die folgende Themenbereiche:

  • Aufbau und Wirkungsweise einer SPS
  • logische Grundverknüpfungen
  • Grundlagen der Ablaufsteuerung
  • Grundlagen der Datenverarbeitung
  • Programmstruktur
  • Zeit- und Zählfunktionen
  • Programmieren und Dokumentieren
  • Visualisierung
  • Funktions- und Organisationsbausteine
  • Regelung, Bussysteme, Fuzzy Control – Regelung nichtlinearer Strecken.

Aufbau des Lehrgangs

Der Lehrgang ist in zwei Teile gegliedert:

SPS Grundlagen

In diesem Modul werden Sie die Grundlagen der SPS kennenlernen und und sie prkatisch anwenden.

  • Aufbau und Konfiguration von Automatisierungssystemen
  • Aufbau und Funktion der SPS SIEMENS S7-200
  • Ein- und Ausgabeelemente, Zahlensysteme, digitale Verknüpfungsfunktionen
  • einfache Programme erstellen (z. B. Rolltreppe, Leuchtwerbung)
  • Durchführung von Tests, Inbetriebnahmen und deren Dokumentation

SPS Advanced

Das Modul SPS Advanced vertieft die Kenntnisse der Programmierung

  • Aufbau und Funktion der SIEMENS S7-300 Serie (Beispiel S7-314IFM)
  • Programmerstellung mit dem S7-Manager in KOP, FUP, AWL
  • Strukturierte, symbolische Programmierung (OrganisationsBausteine, FC)
  • Grundlagen der Schrittkettenprogrammierung (Ablaufsteuerung nach EN 60848)
  • Praktische Übungen mit Simulationsobjekten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Brauchen Sie mehr Informationen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Schicken Sie eine Mail   ,

rufen Sie an  

oder kommen Sie einfach vorbei !